Am 5. März findet in Frankfurt die Oberbürgermeisterwahl statt. Wie vor jeder Wahl lädt Winfried Becker einige der Direktkandidatinnen und -kandidaten, die im Gallus wählbar sind, in seine Sendung Gallusfenster ein, um sie den Wählern persönlich vorzustellen.

Jeweils dienstags von 16 - 17 Uhr sind zu Gast:

  • 24. Januar: Maja Wolff
  • 31. Januar: Mike Josef
  • 07. Februar: Daniela Mehler-Würzbach
  • 14. Februar: Manuela Rottmann
  • 21. Februar: Yanki Pürsün
  • 28. Februar: Uwe Becker

Die Sendungen werden live aus dem Studio 1 gesendet, mittwochs von 9-10h wiederholt und sind 7 Tage im Netz unter radiox.de/radio-x-7 abrufbar. In der letzten Woche vor der Wahl werden alle Sendungen ab Dienstag parallel auf der Startseite von radio x abrufbar sein, so dass die Wähler die Aussagen vergleichen können.

Gallusfenster mit Winfried Becker

Die drei Gesprächsrunden sollen jeweils rund 15 Minuten dauern und sind thematisch geteilt.

1. Gespräch: Person
Wo kommen Sie her? Schule und beruflicher Werdegang. Wie und wodurch haben Sie sich politisiert? Warum haben Sie sich für Ihre Partei/Organisation entschieden? Seit wann sind Sie aktiv in Ihrer Partei/Organisation tätig? Was sind Ihre bisherigen politischen Erfolge? Wo haben Sie Krisen durchlebt?

2. Gespräch: Programm
Welche Herausforderungen sehen Sie für Frankfurt in den nächsten Jahren? Welche Probleme sehen Sie für das OB-Amt? Wie sehen Ihre Lösungsvorschläge aus? Die direkte Wahl bedeutet nicht unbedingt eine Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung. Wie gehen Sie mit (fehlenden) Mehrheiten um?

3. Gespräch: Wahlkampf
Wo gibt es weitere/ausführliche Informationen für die Wähler? Internet, Broschüren, Stände. Wo kann man Sie persönlich antreffen? Gibt es zentrale Wahlkampfauftritte/Parteiveranstaltungen? Die Kandidaten haben das Schlusswort mit direkter Ansprache und Wahlaufruf.