radio x Dial Frequenz

Auf dem Treffen der Anbietergemeinschaft aller radio x Sendungen am 3. März 2020 wurde die neue Programmkommission von radio x für 2020/21 gewählt:
Kirstin von der Heydt, Outi Kyytsönen, Roberto Mayer
Dada Drazenka Vecerin (1. Stellvertreterin), William Pilkington (2. Stellvertreter).

Die Programmkommission koordiniert die Sendezeiten der Teilnehmer entsprechend der Programmgrundsätze (Meinungsvielfalt, lokaler Bezug, etc.). Sie achtet auf Kontinuität und Qualität im Programm und fördert insbesondere die Entwicklung neuer Hörformen. Gewählt wird die Programmkommission durch die Anbietergemeinschaft. Die Programmkommission wird jeweils für die Dauer von einem Jahr gewählt.

Alles Wichtige über die Organisationsstruktur von radio x findet ihr unter Über radio x »

Donnerstag, 13. Februar 2020 von 07 - 23 Uhr

Freie Radiostationen aus Deutschland, Schweiz, Österreich, England, Schottland, Irland, Kanada und Slowenien auf radio x

radio x feiert zusammen mit seinen Hörer*innen den 9. Weltradiotag!

Der Weltradiotag wurde 2011 von UNESCO ins Leben gerufen und findet weltweit jedes Jahr am 13. Februar statt. An diesem Tag wird das Medium Radio in allen seinen Formen von seinen Macher*innen zusammen mit der ganzen Bevölkerung zelebriert.

Logo zum Weltradiotag 2020

Jedes Jahr wird ein offizielles Motto bekanntgegeben, welches Anstöße zum gemeinsamen Feiern, aber auch Nachdenken bieten soll. Das Motto des diesjährigen Weltradiotages lautet „Radio and Diversity“ und setzt dementsprechend den Fokus auf die Vielfältigkeit und Diversität dieses Mediums, das als Plattform für demokratischen Diskurs gilt. Wenn Radio von Menschen unterschiedlicher Geschlechter, Herkunft, Sprache, Glaube und Aussehen gestaltet wird, ermöglicht es die Repräsentation und Integration diverser Gemeinschaften. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Vielfältigkeit sich nicht nur in der Komposition der Hörer*innen, sondern auch in der Belegung von internen Positionen (in Gremien, Kommissionen und Redaktionen) und in der Gestaltung der Inhalte widerspiegelt.

Zu diesem Anlass organisiert radio x seit 2014 jedes Jahr einen Programmaustausch mit anderen freien und nicht-kommerziellen Radiosendern aus der ganzen Welt. Dieses Projekt wird immer wieder neu gestaltet, denn wir pflegen nicht nur die Partnerschaft mit anderen nicht-kommerziellen Radiosendern, die bereits mitgemacht haben, sondern versuchen durch die Teilnahme neuer Sender dieses Netzwerk zu erweitern.

Mit diesem Projekt wollen wir auf die vielen kleinen Stationen aufmerksam machen, die sich Tag für Tag um Kunst, Kultur und politische Bildung verdient machen, ohne dabei Profitinteressen zu verfolgen. Mit dabei sind dieses Jahr Sender aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, England, Schottland, Irland, Kanada und Slowenien, die jeweils mit einer einstündigen Sendung auf radio x zu hören sind.
Weitere allgemeine Infos zum Weltradiotag 2019 findet ihr auf https://en.unesco.org/commemorations/worldradioday

 

Das Programm auf radio x zum Weltradiotag

 

07 Uhr - radio x - Einführungssendung
08 Uhr - radio x - scrambled x
09 Uhr - Radio Lora / Zürich, Schweiz
10 Uhr - Free.fm / Ulm - Plattform
11 Uhr - Flirt FM / Galway, Irland - High Key
12 Uhr - Radio Dreyecksland / Südwesten Deutschlands - Our Voice
13 Uhr - Radio Unerhört Marburg – JazzZeit: Russland Stunde
14 Uhr - Tide 95.0 / Hamburg - Brandt Redet
15 Uhr - Orange94 / Wien, Österreich - superscience-me
16 Uhr - Radio Mars / Maribor, Slovenien
17 Uhr - Freies Radio Freudenstadt - Kinotante
18 Uhr - Radio Rasa / Schaffhausen, Schweiz
19 Uhr - Radio SOHO / London, England - Women in Jazz
20 Uhr - Coloradio / Dresden
21 Uhr - CJLO / Montreal, Quebec, Canada
22 Uhr - Radio Blau / Leipzig - Pomba Gira

 

Infos zu einigen Radiostationen und Sendungen

 

Radio Blau (Leipzig, Deutschland)
Radio Blau ist das freie Radio aus Leipzig. Radio Blau ist unabhängig, basisdemokratisch und nichtkommerziell und sendet seit 1995 auf UKW in Leipzig sowie inzwischen weltweit im Internet.
"Pomba Gira - Wirbelnde Vulva" ist die monatliche Sendung mit Gesprächen zwischen Frauen über Frauen und Körper. In der Sendung, die wir für den Weltradiotag 2020 präsentieren, spricht Lena mit Maysa übers Küssen. Der erste Kuss auf der Leinwand, unangenehme Küsse und das erste Mal küssen in der Öffentlichkeit.

 

Orange 94.0 (Wien, Österreich)
This Invisible Entity – Superscience Me Special World Radio Day 2020
In this Superscience Me special edition in celebration of "World Radio Day 2020", the "Radio: Making Waves in Sound" author Alasdair Pinkerton shares his personal story of how he came to listen and love radio. He talks about surprising, improbable facts in conversation with host Julia Grillmayr, and reflects current ways of consuming, but also practicing radio.
Superscience Me is a monthly broadcast on the Viennese Radio Orange 94.0., created by cultural studies scholar and science communicator Julia Grillmayr. Superscientific obsessions range from ants, sewage sludge and funghi to jellyfish, feminist scifi and cyberpunk.

 

Radio Rasa (Schaffhausen, Schweiz)
Radio Rasa ist das kleinste UKW-Radio der Schweiz. Radio Rasa, das sind die Mitglieder des Vereins Radio Schaffhauser Alternative (RaSA), unsere Sendungsmacherinnen und Sendungsmacher, der Vorstand, die Praktikantinnen und Praktikanten, die Redakteurinnen und Redakteure, die Betriebskoordination und die Geschäftsleitung.
Radio Rasa ist anerkannte Ausbildungsstätte, offene Meinungsplattform, interkultureller Treffpunkt und alternatives Kulturlabor. Wir haben ausgefallene Ideen und abgefahrene Methoden, diese umzusetzen.
Wir wollen verkrustete Hörgewohnheiten durchbrechen, um verschiedene Kulturen miteinander zu verschmelzen. Wir bieten einer aktiven und vielfältigen Hörerschaft die Möglichkeit, selber hinters Mikrophon zu treten. Und wir wollen das "Rasaland" zu einem besseren Ort machen.
Radio Rasa, alles easy, bliebet eifach dra.

 

Soho Radio (London, England)
Celebrating the theme of Diversity for this year's broadcasting event, 'Women in Jazz' a show on Soho Radio's Culture channel will be presenting this year's special broadcast.
The show 'Women in Jazz', hosted by Nina and Lou, celebrates and champions Women in Jazz from all backgrounds and Jazz genres. As well as Nina and Lou's appreciation and celebration of musicians and contributors from a range of different lived experiences, they also explore the vast genre of Jazz and its progression through history and into the future.
The World Radio Day broadcast will be a special edition of their regular show dedicated especially to Diversity, this year’s official theme of the UNESCO World Radio Day.

 

Tide.radio (Hamburg, Deutschland)
Brandt redet - Smalltalk im Detail!
Luis Brandt mag die Nähe zu den Menschen und mit ihnen zu reden. Schon früh ist ihm und auch Außenstehenden aufgefallen, dass er wenig Berührungsängste in Bezug auf die Kommunikation mit Menschen hat und gerne sehr viel redet. Er genießt es, Unterhaltungen aller Art zu führen und hat Spaß daran, Menschen zu unterhalten oder sich von ihnen unterhalten zu lassen.
In dieser Ausgabe unterhalten sich zwei Rollstuhlfahrer über das Thema Leben mit Behinderung und wie die Gesellschaft damit umgeht. Zu Gast ist Frank aus Sachsen, er hat die gleichen Einschränkungen wie Moderator Luis.
Homepage von Luis: https://www.luis-brandt.com

 

Radio Unerhört Marburg 90,1 MHz (Marburg, Deutschland)
Seit Mai 1994 gibt es die Initiative für Freies Radio, Radio Unerhört Marburg e.V. (RUM).
JazzZeit ist ein Urgestein von RUM und seit dem ersten Veranstaltungsfunk dabei. Thematisch geht es rund um den Globus und quer durch alle jazzigen Stile, sogar durch welche, die normale Hörer*innen niemals für Jazz halten würden.
CONSTANTIN hat uns freundlicherweise eine Stunde aus der 4-stündigen JazzZeit vom 12. Januar 2020 zur Verfügung gestellt, in der er den russischen Jazz sehr ausführlich umgegraben hat. Wir haben diese Sendung für Euch ausgewählt, weil die Jazz-Szene weltweit von Diversität und internationalem Zusammenspiel lebt und ein Motor der Völkerverständigung ist.

 

Free FM (Ulm, Deutschland)
Mit der Plattform bietet Radio free FM engagierten Menschen ein Forum, um ihr Anliegen einem größeren Kreis von Zuhörern bekannt zu machen. Ihr wollt Euren Verein oder eine neue Initiative vorstellen, Ihr macht eine besondere Veranstaltung vielleicht auch zu einem besonderen Anlass, Ihr findet dieses Thema sollte mehr Aufmerksamkeit bekommen. Dann seid Ihr hier richtig. Diese Sendung entstand im Rahmen der Kinderrechtswoche.
Elisabeth Sailer-Glaser ist Fachreferentin in Qualität und Sprache bei Stadt Ulm und arbeitet in der Abteilung Städtische Kitas.
Zu ihren Aufgaben gehört sich stets um sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten für Erzieher*Innen kümmern. Frau Sailer-Glaser bringt uns Herrn Prof Dr. Jörg Maywald als weiteren interessanten Gast mit in die Er ist Geschäftsführer der Deutschen Liga für das Kind, Sprecher der National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention, Mitbegründer des Berliner Kinderschutzzentrums und war viele Jahre in der Kinder- und Jugendhilfe tätig. Zudem ist er Buchautor und Professor an der FH Potsdam. Die hochkarätigen und fachkundigen Gäste präsentieren ihre Arbeit und Einsatz bei Moderator Timo Freudenreich.

DAB plus Logo

 

Seit dem Jahreswechsel ist radio x wieder auf DAB+ zu empfangen!

Wir übernehmen von Radio Darmstadt unseren halbjährlichen Sendeplatz und senden bis Ende Juni 2020 auf DAB+ mit deutlich größerer Reichweite. Wenn ihr einen neuen Suchlauf durchführt, findet ihr euer Frankfurter Stadtradio wieder in der alphabetischen Senderliste.

radio x wünscht seinen Hörer*innen alles Gute für das Jahr 2020!
Weitere Infos zu DAB+ findet Ihr unter: www.radiox.de/hoeren/fm-dab/dab-plus