Hier findet Ihr eine Auswahl bevorstehender Veranstaltungen im weiteren Sendegebiet.

Außerdem informiert Euch x wie raus, das Veranstaltungsmagazin für den Überblick im Untergrund, dienstags bis freitags von 18 - 19 Uhr auf radio x.

Samstag, 18. Mai 2019, 21 Uhr

Schlachthof, Murnaustraße 1, Wiesbaden

Konzert

Peaches Bild: A Cenno, costume: Charlie Le Mindu

Sonntag, 19. Mai 2019, 11 Uhr

Mousonturm, Waldschmidtstraße 4, F-Ostend

Konzert

Die Frankfurter Musikszene ist sehr vielseitig. Wer aber sind diese Musikerinnen und Musiker? Wo kommen sie her? Was hat sie dazu gebracht, Musiker zu werden? Wer sind ihre Vorbilder? Warum spielen sie ihr Instrument und warum spielen sie es genau in dieser Art und Weise? Diesen Fragen geht Gregor Praml in seinen Konzert-Talk-Matineen im Lokal des Mousonturms nach. Im Mai trifft er sich mit Matthias Westerweller aka Weller. (rm)

noch bis 26. Mai 2019, Di-Fr 9–18 Uhr, Sa-So 11–19 Uhr

Museum für Kommunikation, Schaumainkai 53, Frankfurt-Sachsenhausen

Ausstellung

Das Museums für Kommunikation thematisiert in seiner neuen Dauerausstellung vier Phänomene, die wesentlich den Umgang der Menschen mit den Medien bestimmen: Beschleunigung, Teilhabe, Vernetzung und Kontrolle. Letzteres ist ja gerade erst wieder durch die umfangreichen Hacks zum Thema geworden und natürlich auch durch die letztjährige DSGVO. Jim Avignon bespielt zum Thema Kontrolle die KUNSTräume des Museums für Kommunikation. A BIGGER BROTHER ist die zweite Kunstausstellung dieser Reihe, im Rahmen derer sich verschiedene Künstler*innen inhaltlich Bezug auf die neue Dauerausstellung des Museums nehmen.

Jim Avignon ist der schnellste Maler weit und breit. Er musiziert und gestaltet Räume. Seine Figuren und Szenarien sind bunt und wirken auf den ersten Blick wie leicht konsumierbare Pop-Kost. Auf den zweiten Blick offenbaren seine vermeintlich naiven Werke die Auseinandersetzung mit Globalisierung, Kapital und dem Kunstmarkt. Mit malerischem Röntgenstrich offenbart Avignon das Innerste seiner Figuren. Ihre Gefühle, ihre Gedanken, ihre Wünsche und wie sie versuchen, die ständige Informationsflut zu bewältigen.(rm)

Museum Kommunikation avignonBild: Veranstalter

Mittwoch, 22. Mai 2019, 19:30 Uhr

25hours Hotel The Trip, Niddastr. 56, Frankfurt-Bahnhofsviertel

Lesung

Frankfurter Hörschule heißt die von Klaus Walter und Matthias Westerweller alias Weller gegründete Musikreihe. Die Frankfurter Hörschule beruft sich vor allem auf die Theorien von George Clinton (Free Your Mind And Your Ass Will Follow), Patsy Cline (Stop, Look And Listen) und The Tams (Be Young, Be Foolish, Be Happy). Das Setting: Im zweistündigen Abendkurs behandeln Walter und Weller und Ihre Gäste jeweils ein Thema. Im Stile einer Live-Radiosendung spielen sie Musik verschiedener Genres von Platten und CDs, erzählen dazu Geschichten, lesen literarische Texte und diskutieren mit dem Auditorium. Dazu werden Videoclips zum Thema gezeigt. Manchmal gibt es auch ein Quiz. Gelegentlich treten Musiker live auf.

Thema im Mai: ORIGINAL & FÄLSCHUNG - die hohe Kunst der Coverversion (rm)

Frankfurter Hörschule PhotoBild: Birgit Hupfeld

Samstag, 25. Mai - Sonntag, 02. Juni 2019

Mousonturm, Hess. Literaturforum & Naxoshalle, Waldschmidtstraße, F-Ostend
Mal Seh’n Kino, Adlerflychtstraße 6, F-Nordend
Deutsches Filmmuseum, Schaumainkai 41, F-Sachsenhausen
Internationales Theater, Hanauer Landstraße 7, F-Ostend

Film Festival

Die 19. Nippon Connection findet vom 28. Mai bis 2. Juni 2019 statt. Das weltweit größte Festival für japanischen Film wieder über 100 Kurz- und Langfilme aus Japan, darunter zahlreiche Deutschland-, Europa- und Weltpremieren. Independent-Filme sind genauso vertreten wie Blockbuster, Animes und Dokumentarfilme. Zahlreiche Filmemacher und Kulturschaffende aus Japan werden persönlich zu Gast sein und ihre Werke vorstellen. Zum Rahmenprogramm gehören auch Workshops, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Performances, Ausstellungen und ein japanischer Markt mit leckerem Essen.

Die Festivalzentren 2019 sind das Künstlerhaus Mousonturm und das Theater Willy Praml in der Naxoshalle; weitere Veranstaltungsorte das Mal Seh’n Kino, das Kino im Deutschen Filmmuseum, das Naxos Atelier, das Hessische Literaturforum und das Internationale Theater. (rm)

Das Programm findet Ihr hier: nipponconnection.com

Nippon Connection 2019

Dienstag, 28. Mai 2019, 21 Uhr

Zoom, Brönnerstraße 5-9, Frankfurt

Konzert

Kaum zu glauben, dass es endlich mal jemand schafft, Erik Johnson nach FFM zu locken, nachdem er schon über 10 Jahre immer wieder in Deutschland tourt . Ob mit seiner Partnerin „Sanae Yamada“ als das schon legendäre „Moon Duo“ ober eben mit seiner Combo „Wooden Shjips“, sind sie die Messlatte für aktuellen psychedelic-space-rock. (dp)

Wooden Shjips by Jason Powers PhotoBild: Jason Powers

Donnerstag, 06. Juni 2019, 19 Uhr

Club Voltaire - Kneipe, Kleine Hochstraße 5, Frankfurt-Innenstadt

Rückblick auf die Politik der jüngsten Zeit

Die Europawahl ist gelaufen, der „Brexit“ wohl immer noch nicht. Die Ergebnisse sind ernüchternd. Aber es gibt auch Positives: Der Politik gelingt es nicht mehr, Themen wie Klimawandel, Verkehrswende oder Wohnungsnot zu verdrängen, eine wachsende Zahl von Bürgern meldet sich zu Wort und verlangt Lösungen. Die angeblich unpolitische Jugend erweist sich als kampagnenfähig.

FR-Autor Stephan Hebel wird nach den Interessen fragen, die die Politik bestimmen, und nach Alternativen suchen, die es geben könnte. Er will im scheinbar undurchringlichen Dickicht der politischen Katastrophen den Überblick behalten und neue Anregungen geben.

Stephan Hebels Aktuelle Stunde erfolgt im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen dem Club Voltaire und der Frankfurter Rundschau. Sie findet viermal im Jahr statt. (rm)

Sonntag, 09. Juni 2019, 20 Uhr, weitere Termine: 14.7.

Elfer, Klappergasse 5, Frankfurt-Sachsenhausen

Lesung

Neue Texte und Musik für sie und ihn. Mit Severin Groebner, Tilman Birr und Elis. (rm)

Die Lesebühne Ihres Verrauens PhotoBild: Moppel Wehnemann

Samstag, 15. Juni 2019, 14 - 18 Uhr

Kurfürstenstraße 18 (Hinterhof), F-Bockenheim

Hof-Flohmarkt

Der diesjährige radio x Hof-Flohmarkt findet am Samstag, den 15. Juni 2019 im Hinterhof unseres Senders in der Kurfürstenstraße 18 in Bockenheim statt.

Kommt vorbei und kramt nach Schallplatten, CDs, Klamotten oder sonstigen Kostbarkeiten, Kuriositäten und Schätzen. Bei Kaffee & Kuchen, ein paar Kaltgetränken und einem kleinen Begleitprogramm freuen wir uns mit Euch einen netten Nachmittag zu verbringen.

radiox hofflohmarkt 2019

Freitag, 2. August 2019, 20 Uhr

Centralstation, Im Carree Luisenplatz, Darmstadt

Konzert

Gisbert zu Knyphausen Bild: Dennis Willamson